Restaurierungsatelier Faust

Wartungsverträge für restaurierte/ konservierte Objekte:

Auch wenn Sie kein Museum Ihr eigen nennen, sondern vielleicht nur ein einziges antikes Stück besitzen, so kann ein Wartungsvertrag, also die regelmäßige und professionelle Kontrolle durchaus sinnvoll sein. Denn wenn es gelingt Schäden möglichst frühzeitig zu entdecken, oder noch besser schädigende Einflüsse auf die Antiquität zu eliminieren, dann bleiben Ihnen teuere Folgekosten, oder der unwiederbringliche Wertverlust Ihres Objekts oft erspart. Auch bei restaurierten Gebrauchsgegenständen, bzw. technischem Kulturgut, die (wünschenswerterweise!) in Ihrer ursprünglichen Art und Weise benutzt werden, ist ein Wartungsvertrag mehr als sinnvoll, da nur hierdurch gewährleistet wird, dass die reibungslose Funktion über den längstmöglichen Zeitraum erhalten werden kann. Und gleichzeitig eventuell auftretende Schäden in einem möglichst frühen Stadium entdeckt werden, was immer bedeutet, dass Eingriffe klein (minimalinvasiv) und kostengünstig ausfallen und auch noch schnell erledigt sind.
Gerne berate ich Sie auch hierbei und erarbeite mit Ihnen gemeinsam bei Bedarf einen passenden Wartungsvertrag, der auf Ihr Objekt genau abgestimmt ist.

 

<< Zurück zur Übersicht

© 2018 Claus Rüdiger Faust, staatlich geprüfter Restaurator für Möbel und Holzobjekte, Restaurierungsatelier Faust 39279 Zeppernick
Datenschutzerklärung