Restaurierungsatelier Faust

Fenster:

Historische Fenster tragen nicht nur maßgeblich zum Aussehen eines Gebäudes bei, sondern besitzen auch durch ihre handgefertigten, unebenen Glasscheiben einen ganz eigenen Charme. Leider sind viele alte Fenster an historischen Gebäuden ersetzt worden durch neue Fenster, die das ästhetische Erscheinungsbild allzu oft negativ beeinträchtigen. Dabei ist es nicht schwierig historische Fenster wieder instandzusetzen. Zerbrochene oder gesprungene Scheiben können mit altem Glas ergänzt oder verklebt werden, marode Holzsubstanz kann zielgerichtet gefestigt oder ersetzt werden. Fensterbeschläge können ebenso ergänzt oder restauriert werden.
Auch ist es möglich alte Fenster so umzurüsten, dass sie heutigen Anforderungen im Hinblick auf Wärmeisolierung gewachsen sind.
Einfach-Verglasungen können durch Isolierglasscheiben ersetzt, Dichtungen hinzugefügt werden. So ist es problemlos möglich, dass das Gesicht des Hauses durch den Erhalt der originalen Fenster seinen Charme behält - dabei aber den modernen Klimaansprüchen gerecht wird.
Und die historischen Fenster werden bei ordentlicher Pflege auch die nächsten Jahrzehnte wieder unbeschadet überstehen.

 

<< Zurück zur Übersicht

© 2018 Claus Rüdiger Faust, staatlich geprüfter Restaurator für Möbel und Holzobjekte, Restaurierungsatelier Faust 39279 Zeppernick
Datenschutzerklärung